Dieser Beitrag über uns
erschien in der Publikation:
SCOPE online
Tiefbohren im Lohnauftrag
Februar 2015

PDF-Ansicht

Tiefe Bohrungen sind schon immer eine besonders anspruchsvolle Aufgabe. Moderne Bearbeitungszentren bieten zwar viele Optionen, kommen aber bei Bohrtiefen ab 30xD schnell an ihre Grenzen. Folglich ist für viele Anwendungen nach wie vor eine Tiefbohrmaschine notwendig. Wer die Anschaffung scheut, oder einfach auf Nummer sicher gehen möchte, findet Unterstützung beim Spezialisten.

Weitere Artikel

im Geschäftsbereich Lohnbohren

Wir suchen für die Projektierung und den Vertrieb von Umbauten und Gebrauchtmaschinen einen engagierten Mitarbeiter mit Interesse an ein langfristig angelegtes Aufgabenspektrum

Für die Erstellung von Schaltplänen mit Eplan P8 auf Basis von Musterplänen, für die Erstellung von Schaltschrankaufbauten, Bedienpulten und für die Auslegung von Steuerungs- und Antriebssystemen.

mehr anzeigen